"

Samstag, 10. Dezember 2016

Weihnachtskleid-Sewalong 3 - Burdastyle 12/2016 #112


Mein Weihnachtskleid ist fertig! ✔

An der ersten Probe gefiel mir die Silhouette noch gar  nicht,aber nachdem ich den Schnitt nun tailliert habe, bin ich sehr zufrieden.

Das Schnittbild, also eine Grafik die die Überlagerung meines Grundschnittes mit dem daraus erstellten Modell zeigt, kommt in einem der folgenden Posts. Tragefoto genauso. Es sind ja immerhin noch 2 Termine bis zum Finale.

Hier aber einige Detailfotos die beweisen, dass ich tatsächlich schon vor Termin fertig bin.



Den Ärmel-Abschluss, genau wie den Saum, habe ich wieder mit dem Falzband genäht, dass ich lagernd habe aus den Restbeständen einer geschlossenen Bekleidungsnäherei. Ich steppe es knappkantig in der Kante gegen, bücke die Kante noch einmal um und fertig ist. Sieht immer so schön sauber aus wie ich finde.



Mein über alles geliebtes Silikonband setze ich ebenfalls  nach wie vor sehr gerne ein. Hier habe ich es in der Naht des Volant-Ansatzes. Mit diesem Band bleibt immer alles so schön in Form, wobei die Elastizität erhalten bleibt. In den Brustabnähern habe ich es ebenfalls mitgefasst.


Und noch eine Ansicht von links. Ich habe das Kleid schon getragen wie man an den Knittern erkennen kann. Erst wollte ich das Stretch-Futter vom namhaftem Hersteller verwenden, aber ich habe es lieber gelassen, weil ich den Eindruck habe es ist nicht antistatisch und ich wollte auf jeden Fall vermeiden, dass ich mich später dauernd über ein klebendes  Futter ärgere.


Nun denke ich daran noch einen Schal aus den Stoffresten zu nähen, eventuell mit einer Abseite aus schwarzen Jerseyresten.


Ein Zopfband könnte ich auch noch machen. Mal sehen... .

Wir Weihnachtskleidnäherinnen in 2016  sehen uns ja schon im Laufe der nächsten Woche wieder.

Schöne Grüße bis dahin,
 mit Blick aus meinem Nähzimmer:



Immi

Kommentare:

  1. Was für ein genial schöner Blick! Das muss doch einfach bei allen Projekten inspirieren. Bin gespannt aufs fertige Teil . Der sneak peak an der Puppe gefällt mir schonmal sehr.
    Liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Sonnenuntergang, das warein kurzer magischer Moment am vergangenen Donnerstag. Auch auf Twitter hatten ganz viele Bremer spontan ihre Fotos davon geteilt.

      Lieben Dank für deinen Kommentar.

      Löschen
  2. Das sieht doch schon mal gut aus. Mein Kleid ist inzwischen auch fertig und vermutlich nicht zu früh, da die Tochter schon wieder einen kranken Enkel meldet. Mal sehen, wann ich wieder zur Betreuung angefordert werde...
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, deins ist auch schon fertig. Super!
      So Omis wie du sind für die jungen Mütter einfach unzbezahlbar!

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  3. Oh, du bist schon fertig, das würde ich auch gerne behaupten können. Der Schnitt gefällt mir sehr und das Kleid ist klasse geworden. Ich bin schon gespannt auf das weihnachtliche Styling ;)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, mit Styling habe ich es ja generell nicht so, und mit Weihnachten ehrlich gesagt auch nicht.
      Aber mein Weihnachtskleid gefällt mir auch voll und ganz.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  4. Sieht ja schon gut aus! Der Ärmel gefällt mir sehr. Freu mich aufs Tragebild.
    Bis dahin noch eine schöne Adventszeit!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bis dahin...
      und dir auch eine schöne Adventszeit!

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  5. Oh, schon fertig. Da warst du aber fix. Was ich sehen kann gefällt mir. Bin gespannt auf Tragefotos.
    Und gerade die Accessoires machen doch den Reiz aus, da findest du bestimmt was schönes.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja schon sehr schön aus! Ich mag solche Ärmel sehr gerne, und ich bin gespannt auf Tragefotos. Ich kann es mir schon sehr gut an Dir vorstellen.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    ja ich mag diese Ärmel auch gern und sie strören auch gar nicht beim Traen im Alltag.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  8. Schön, ich freue mich schon richtig auf die Bilder an der Frau.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach die Bilder - das ist und bleibt mir der blödste Teil an der Sache.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  9. Hier sind so viele schon fertig... Dabei sind es doch noch fast 2 Wochen bis Weihnachten! Aber dein Kleid sieht sehr schön aus und du wirst gleich mit einenm wundervollen Sonnenuntergang belohnt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so kann man das auch sehen. Nicht nur Teller leer essen macht schönes Wetter sondern Kleider fertig nähen schöne Sonnenuntergänge. :)

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  10. immer wieder interessant, daß die Burda-Modelle, die im Heft so furchtbar aussehen, als genähte Versionen sehr schön sind! Dein Kleid gefällt mir sehr gut, und ich bin auf die Tragebilder schon sehr gespannt.
    Ist Dein Silikonband das gleiche, was als Framilon verkauft wird? Interessant , daß Du es auch bei den Abnähern verwendest, nähst Du es da auf die Basis des Abnähers?
    Ich würde mich sehr freuen , von Dir mehr über das reverse ingeneering zu erfahren, denn das ist ein sehr spannendes Thema, wie ich finde!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      du findest mein 'reverse engineering' interessant? Das freut mich! Es geht ja im Prinzip ums Nachkonstruieren von Modellschnitten der Hersteller, und dabei im ersten Schritt darum herauszufinden, wie diese das Modell aus dem Grundschnitt wohl entwickelt haben, damit man dann das Gleiche mit dem eigenen Grundschnitt machen kann.
      Ja, das Silikonband ist das Gleiche wie das Framilon. Ich hefte es erst auf die Nahtlinie der Abnäher, um es dann beim Steppen mitzufassen. Weil es unter Maschine nicht rutscht leg ich immer noch Papier drunter beim Steppen.

      Liebe Grüße
      und vielen Dank für deinen Kommentar,
      Immi

      Löschen
  11. Toll, dass du Einblicke in die Innenverarbeitung gibst. Ist das Falzband etwas anderes als Schrägband?
    Dass dein Kleid gut sitzt, sobald es mehr auf Figur geht, habe ich mir gedacht. Auch ich freue mich auf die Tragefotos, auch wenn ich nachvollziehen kann, dass das mit den Fotos schwierig ist- geht mir immer genauso.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      da fragst du mich was. Weiß ich gar nicht so genau. Das Band ist aus der Industrie. Es ist im schrägen Fadenlauf aber gar nicht sehr dehnbar. Glaub das Schrägband das wir im Handel kaufen ist sehr viel dehnbarer.

      Jaaaa: Doofe Selbst- Fotografierrerei! Sollte ich vielleicht mal als Signatur formulieren für alle meine Kommentare. :-))

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen