"

Samstag, 2. Juli 2016

Latzhose - Spassprojekt

Weil ich es einfach wissen wollte!


In der Juli Ausgabe der Burdastyle sah ich diese Latzhose 7/2016 #109  und irgendwie gefiel mir der Schnitt. Weil ich auf dem Flur noch diese Rollen mit den Stoffen aus der Lagerauflösung einer Textilfertigungs Firma hatte, setze sich bei mir der Gedanke fest ich könnte aus meinem Streifenstoff so eine Latzhose nähen.


Aber so ein Modell für MICH!!! Ehrlich gesagt fühle ich mich zu alt für sowas. Trotzdem ließ mich der Gedanke nicht los und ich sprach das Thema auf Twitter an. Dort stellte sich heraus, dass das Thema Latzhosen im Allgemeinen sehr polarisiert, es gab Stimmen die sich vehement gegen Latzhosen aussprachen und auch die Beführworter. Weil ich mich dann immer noch nicht entscheiden konnte, habe ich kurzerhand eine Abstimmung generiert. Aber auch das half mir nicht weiter, wie man sieht.


Gestern habe ich mir den Schnitt dann kurzerhand rausgemacht, und mir das Modell in Gr. 44 zugeschnitten u. es zusammengebracht. Von Nähen kann ich nicht sprechen denn ich habe wirklich nur eine rüde Probe zusammengeschustert, die Markierungen sogar mit Edding vorgenommen.


Das Ergebnis allerdings hat mich positiv überrascht. Der Schnitt gefällt mir durchaus an mir. Die Silhouette ist wieder erwarten gar nicht so daneben. Mit dem richtigen Darunter, aus einem 'gesetzterem' Stoff  und mit bestimmten Änderungen, könnte ich mir das Modell für mich sogar,  im Ernst vorstellen.

Für den Latzhosensewalong ist aber ja leider schon viel zu spät.


Kommentare:

  1. Ein wirklich cooles Probeteil! Und der Streifenstoff ist eine super Idee, hatte nicht auch Frau Vau letztens so eine für den Latzhosen Sew Along genäht? Deine Version gefällt mir sehr gut, näh dch daraus eine "Richtige"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gerade gesucht bei Frau Vau, aber nichts in der Richtung gefunden.
      Ja, ich finde diese Version auch gar nicht schlecht - wie gesagt - aber in Echt werde ich die nicht nähen. Die kommt jetzt erst mal in den Probenschrank.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  2. An Dir sieht diese Hose wirklich gut aus. Für mich und meinem starken Oberkörper wäre das mit Sicherheit nichts, dann sähe es wirklich nach Tonne aus. Ich denke, dass breitere Hüften bei Latzhosen weniger schlimm sind als ein großer Busen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was! Du könntest Recht haben! So ähnlich denke ich jetzt mittlerweile auch. Dass ich aber auch immer so Schwierigkeiten habe mir sowas vorzustellen, also wie ein bestimmtes Modell an einer bestimmten Figur aussehen könnte. Mit dieser Latzhose ging es mir auch so. dass ich wohl ahnte, es könnte ganz gut aussehen an mir, aber für das fertige Bild musste ich sie doch erst 'realisieren'.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  3. Find ich prima, dass du auch Experimente dieser Art wagst - ist doch immer wieder spannend.
    LG, berry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist das ja so, dass ich viel lieber solche Experimente mache, als das ich nähe. Ich hab einfach keine Geduld, das Nähen dauert bei mir immer so lange und ich krieg Verspannungen davon. Umso mehr bewundere ich deine Stetigkeit und Beharrlichkeit und Geduld.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  4. Jaaa.... schön das du die Hose genäht hast! Ich habe mir gestern die BURDA aus der Bücherei geliehen und fand genau diese Hose super . Mir ging es genauso.. ich und Latzhose? Ja, wenn ich sehe wie gut sie dir steht werde ich mir den Schnitt auch rausmachen. Ich finde du kannst sie auch in diesem schönen Streifen sehr gut tragen.
    Danke fürs Zeigen!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte passen mir dir und der Latzhose, denn es ist ja auch eine Langgröße. Ich habe ja die Größe 44 zugeschnitten, obwohl ich nach Burda Tabelle eine glatte 46er bin. Sie ist aber nur in der Hüfte einen Tacken eng.
      Also eine gestreifte LEINEN-Latzhose für dich, nach diesem Schnitt, kann ich mir supergut vorstellen! Go for it! :-)

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  5. Oh so schnell! Also ich finde auch die Silhouette ist sehr ansprechend, mir gefällt die Hose besonders gut von vorne. Hinten wäre es mir etwas zuviel Latz. Und ganz besonders gut gefällt mir dein schmaler Streifenstoff, ich finde der passt perfekt dazu. Na, mal sehen, ob Du weiter an Latzhosen dranbleibst. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ottilie,
      ich fürchte an mir sieht alles von vorn schöner aus als von hinten. ;) Aber tatsächlich, ich dachte auch schon (im nächsten Leben wenn ich dann eine richtige Latzhose nähe) der Latz hinten könnte etwas schmaler geformt werden, das sähe vielleicht noch besser aus. Der Stoff ist wirklich PERFEKT für die Hose. ES ist ja ein Fabrikstoff, ein Köper so wie diese Jeans-Denims, nur nicht Baumwolle sondern sicherlich ein mindestens 50%iger Synthetik Anteil. Übrigens ist der Stoff eigentlich ideal für Non-Stretch-Jeans Proben. Dafür werde ich ihn sicher noch verwenden in der Zukunft.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
    2. Hhmm... genau der breite Rücken gefällt wiederum mir gut. Sie so schön 'angezogen' aus. So verschieden sind die Geschmäcker :-)

      Löschen
    3. Also ich würde sagen es hängt sehr von der Silhouette des Rückens ab wie man den Latz schneidet/formt damit es schön aussieht. Mein Rücken ist eher breit u. da könnte ich mir vorstellen dass es gut aussehe wenn ich den Latz mehr wie ein X schneiden würde um die Taille zu simulieren. Das zu ändern ist hier ja wirklich ein leichtes, weil man ja nur die Außenkanten des Schnittes neu zeichnen muss ganz wie es gefällt.

      Löschen
  6. Anonym7/02/2016

    Gefällt mir sehr gut, aber ich mag Latzhosen auch. Für mich stimmen bei dem Modell die Proportionen an Dir. Und mit Shirt drunter finde ich es cool. LG, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Statement! Du magst Latzhosen - ich glaub das habe ich noch keine so deutlich sagen gehört. :-)
      Es freut mich sehr, dass ihr mich bestätigt. Dass mit den Proportionen fand ich nämlich auch unmittelbar bei der ersten Anprobe.

      Liebe Grüße
      Immm

      Löschen
  7. Schön das du die Hose gemacht hast. Ich teile deine Beurteilung.
    Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hattest Recht (Twitter). Jetzt hat die liebe Seele ihre Ruh.

      Viele Grüße,
      Immi

      Löschen
  8. Die Hose steht dir wirklich gut. Derartige Aha-Erlebnisse hat man beim Nähen immer wieder. Schade, dass du es beim Probemodell belassen möchtest.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber meinst du nicht, dass man langsam auch dazulernt u. dass sich der Blick schärft, so dass man für die Aha-Erlebnisse nicht immer erst eine Probe nähen muss? ;)
      Ps: Als ich dich in dem italienischen Kleid sah, fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  9. Eigentlich hatte ich die selben Vorurteile zu Latzhosen wie du, aber was du an hast sieht sehr schön aus. Sie macht eine schöne Figur und die Streifen sind super für den Sommer.
    Hast du mal über ein Jumpsuit nachgedacht?
    Liebe Grüße, Ewa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ja, jetzt wo ich mich mit dem Thema Latzhosen beschäftige denke ich in alle Richtungen und natürlich auch an Jumpsuits und deren Konstruktion. Latzhosen sind ja nicht elegant oder gar bürotauglich oder so... ein Jumpsuit schon eher.


      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  10. Diese Latzhose steht Dir wirklich gut, und ich finde auch, dass die Proportionen stimmen. Hast Du den Latz verbreitert? Auf dem Burda-Foto und der technischen Zeichnung sieht er so schmal aus. Eben wegen des schmalen Latzes fand ich es bedauerlich, dass ich so eine Hose nicht tragen könnte.
    Liebe Grüße
    ILse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du nur den Latz hinten? Nein, der Schnitt ist ohne Änderungen genäht, aber ich habe einen kurzen Oberkörper und habe mehr von Latz in der Schleife als vorgesehen und das zieht ihn hoch und macht ihn breiter - glaube ich jedenfalls.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen