"

Samstag, 26. April 2014

Pants Muslin - Stretchy Pants


I choosed one of my older pants pattern ( Clover from Colette Pattern) to improve its fit.
My fabric is a very stretchy one, so that I decided to work with a muslin out of the real fabric...  
... this way allows me to consider the specifc stretch behavior of my fabric. I added a huge seam allowance of 5cm (!) to ensure that there will be enough fabric for any  alteration needed.



Here are the pics of the first view.
It is always the same:  Lots of bagginess in the back!


So I did the same as usual: I straightened the lines! The upper part of the pants were turned in slightly.



and the result is a much better fit! My lines appear smooth and straight:


See the pants muslin in movement!
 By the way: Of course I added a shaped waistband and I have to sew belt loops because I don't want to wear my pants without a belt.

Now I am going to stitch up my pants.
Hope I will be able to present the finished version very soon!



To conclude I  want to show the final result of my very hard and longlasting Clover-Fitting.

Watch the original Clover Pattern compared with the pattern pieces I got after the fitting process.
My particular focus on fitting the pattern was not to change  the original relations. This overview demonstrates that I  balanced well: When I removed on one side, I added to the opposite.

Kommentare:

  1. interessanterweise hab ich bei meiner letzten engen stretch-hose auch so eine krümmung an der HM. und interessanterweise ist das nicht immer der fall bei stretch,wie sich das gstern rausstellte, nachdem ich paar anderen anprobiert habe. ich raffe immer noch nciht wann ist das grade und wann nicht....vielleicht findest du das heraus...

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss gerade nicht genau was du mit 'so eine Krümmung an der HM' meinst. Aber ich fürchte es gibt kein Gesetz das sagt, so und so hat die Kurve bei einer Stretchhose auszusehen... und es gibt ebensowenig keine einzige individuelle Kurve die die richtige Passform macht für die jeweilige Person. Das mti den Hosen bleibt auf jeden Fall immer spannend! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich bin durch die HS auf deinen Blog gekommen! Ich habe noch so meine Schwierigkeiten mit dem ändern von Schnitten, ich finde es toll, wie anschaulich du deine Änderungen vorstellst, so kann ich mir das alles viel besser vorstellen! Na ja, vielleicht schaffe ich es auch mal, einen Schnitt für mich richtig zu ändern!
    Kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Rückmeldung! Das motiviert und es wär natürlich toll, wenn ich anderen weiterhelfen kann!

      Löschen