"

Sonntag, 15. Dezember 2013

Mein "It Sweater 2013"


Scheinbar sind diese  Art Pullover die ich seit den 80ern schon immer so liebe in der aktuellen Herbst/Winter Saison Trend: Crazy Must Haves
Also habe ich mir einen 'Statement Pullover' genäht aus meinem Stoff mit dem Japan Girlie und nach einem Schnitt aus der Burda 12/2011 #109 :


Vielleicht schaffe ich es kommenden Mittwoch ein paar Tragefotos zu machen  und ein bisschen was dazu zu erzählen, wie es mir beim Nähen des Pullis ergangen ist.

Bis dahin...

Immi

Kommentare:

  1. Der Pulli ist toll! :)
    Kisses
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :*
      Ich fürchte ich muss noch einen nähen für meine Tochter (19).

      Löschen
  2. Der Pulli ist toll! Wo hast du der Stoff gekauft?

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der schwarze Stoff ist der schwere Viskosejersey (70%Vi) von der rote Faden. Erst dachte ich er wäre zu dick udn zu schwer aber jetzt finde ich ihn als Sweater-Stoff genau richtig. Für den Shop wo ich den BW-Satin her habe möchte ich hier an dieser Stelle lieber keine Werbung machen.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
    2. Hallo Immi,

      vielen dank für deine Antwort Lg Anna

      Löschen
  3. Toll gemacht! Der Pullover gefällt mir sehr gut!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde den Pulli auch gut - aber ich wollte ihn eigentlich länger haben und ich finde er hat zuviel Weite unterhalb der Taille. Meine Tochter will auch noch so einen Pulli, da werde ich gucken ob ich es noch besser hinbekomme.

      Löschen
  4. Da liegst du wirklich voll im Trend. Der Pullover ist klasse geworden. Das Schnittmuster hätte ich nicht erkannt, wahrscheinlich sieht man das eher, wenn du den Pullover trägst.
    Ganz viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Dabei habe ich diesesmal sogar 1:1 nach Schnittmuster genäht! (Na ja... bis auf den Kragen.)

      Löschen
  5. Ich habe ja dafür plädiert, aus dem Stoff ein Kleid zu nähen. Aber ich glaube, Du hast die richtige Wahl getroffen. Den Pulli finde ich sehr schön, das "Japan Girl" kommt gut zur Geltung und in Kombination mit den schwarzen Ärmeln auch nicht zu bunt. Den Pulli würde ich so auch sofort tragen!

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe noch mehr von dem Stoff! Mal sehen was ich noch draus machen werde. ;)

      Löschen
  6. Der steht dir sicher gut - und ist voll im Trend, wie bereits mehrfach erwähnt. Bin gespannt auf dein Tragefoto!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde tatsächlich dass mir solche Pullover irgendwie gut stehen. Habe mir das Burda Modell ja bereits zum 3.mal genäht und war jedesmal glücklich mit meinen Teilen... aber ich habe auch gemerkt, dass er hier bei den Nähbloggern nicht gut ankam.

      Löschen
  7. Mit einem Pullover aus diesem Stoff habe ich nicht gerechnet (ehrlich gesagt, ich hatte überhaupt keine Idee) - aber ist sehr schön geworden! Diese Art von Pullovern stehen Dir auch immer gut.
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ilse! *knicks*

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  8. Liebe Immi, der Pulli ist toll geworden!!!
    Den würde ich sogar ich tragen wollen!!!
    Du hast das Japan-Dame richtig ins Szene gesetzt und es ist kein Wunder, dass Deine Tochter auch so ein Pulli haben will.
    Wie wäre es mit einem Zwillings-Trage-Foto für uns?!
    Ganz liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Sweater würdest du tragen wollen? Ich wäre gespannt WIE du ihn tragen würdest. Vielleicht mache ich jetzt gleich noch Fotos weil ich ihn gerade zur engen schwarzen Hose und mit Moonboots trage... aber ich finde an mir sieht er zum Rock am Besten aus.
      Bei meiner Tochter wiederum sieht er zur Jeans super aus... aber den Pulli für meine Tochter muss ich ja erst noch nähen (in Grösse 36 anstatt 44).

      Löschen
    2. JA! (bin selbst überrascht, aber der Pulli hat was und ist super schön von Dir genäht)
      Ich mag das Schwarze dabei und auch ich hätte es wie Du mit einer schwarzen Hose (skinny) kommbiniert.
      Die passenden Schuhe hätte ich auch schon. Ein Keilabsatz Sneaker aus schwarzen Wildleder. ;-) Auch die klassische Lady hat auch etwas unkonventionelles im schrank.
      Das wäre doch mal ein schönes Geschenk für unter dem Baum?!
      LG, Anita

      Löschen
    3. :-)) Wie jetzt - soll ich dir einen nähen als Weihnachtsgeschenk? :-))
      -
      Meine Fotos sind leider nichts geworden: Es ist einfach unmöglich etwas schwarzes ohne Tageslicht zu fotografieren.

      Löschen
  9. Liebe Immi,
    erst jetzt habe ich gesehen, daß Du den Japanstoff auch hast. Auf die Idee, ihn so in einem Sweater einzuarbeiten, wäre ich jetzt garnicht gekommen Sieht gut aus und ist eine schöne Idee. Falls ich welchen übrig habe von meinen 4 Metern...
    Liebe Immi, ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr,
    herzlichst
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susan,
      OH - mach du auch mal was aus dem Stoff! Bin gespannt was dir dazu einfällt. Habe selbst auch noch 4Meter und überlege noch ob Kleid oder Bluse.
      Schöne Feiertage wünsche ich dir auch!

      Immi

      Löschen
    2. Wie viel ? 4 Meter? Also jetzt bin ich verwirrt. Vielleicht ist es doch nicht die gleich Shoppinquelle, dort gibt es doch nur 2,3 m.
      Ahhhhh. Will auch?! Ich habe so an eine Kimonojacke/Schalkragenjacke gedacht. Ärmel schwarz und Rück und Front mit Muster dazu ein schwarzen Bindegurt. Wäre das was für diesen Stoff?
      Liebe Grüße, Anita

      Löschen
    3. Doch, es ist die gleiche Shoppingquelle!
      Hört sich gut an wie du dir eine Jacke mit dem Stoff vorstellst! Der Stoff ist ja eine feinfädige Viscose in Satinbindung. Bei meinem Pullover habe ich ihn einfach als zweite Lage über dem Vorderteil aus fester schwarzer Viscose verarbeitet.
      Ich könnte mir alles Mögliche vorstellen was aus dem Stoff zu nähen wäre:
      Diese Bluse z.B.oder auch für ein Kleid hätte ich verschiedene Ideen.

      Löschen
    4. Danke! So ein Mist, der ist echt HEISS begehrt.
      Dafür kann ich Deine Kreationen genießen. Die Idee mit der Bluse ist gut.
      Bei 4 Meter sollte es ausreichend sein. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich die Bluse wählen.
      Ist einfach mit vielen (Rock, Hose, Shorts) zu kombinieren, allerdings hast Du jetzt schon ein Oberteil.
      Doch ich denke es ist leichter und auch im Frühjahr /Sommer gut zu tragen. Drapierte Oberteile wie die Bluse passt immer.
      LG, Anita

      Löschen