"

Mittwoch, 4. September 2013

MMM 04.09.2013


Das hier habe ich heute an...


... na ja, den weissen Pullover trage ich auch noch drüber: Im Büro sitzend friere ich eigentlich nie so sehr wie jetzt in der Übergangszeit. Es ist offiziell noch Sommer aber es wird noch nicht geheizt, obwohl es in den Nächten doch schon ordentlich abkühlt.


Meine Hose ist nach einem Schnitt den ich von einer Kaufhose (Cecil) abgenommen habe. Über die Schnittanpassung habe ich hier einen Extra-Post erstellt. Irgendwie finde ich, dass mir dieser Hosenschnitt besonders gut steht. Deshalb plane ich auch im Rahmen des Herbst-SWAP noch eine schwarze Hose danach zu nähen - das wird dann schon die vierte (!) Version.
Die Bluse ist übrigens meine von mir sogenannte 'geclonte Stretch-Satin Bluse', ebenfalls von einem gekauftem Schnitt abgenommen. (Posts darüber:  hier und hier)


Den Saum meiner Hose lasse ich lang, wenn ich die höheren Schuhe anziehe...


... und wenn ich meine olleren, aber auch flacheren Mokassins trage, schlage ich den Saum einmal hoch...


Dabei fixiere ihn unsichtbar (hier extra von oben fotografiert) im Umschlag mit Sichherheitsnadeln - funktioniert prima.

 
So,  nun könnt ihr weitergucken was die anderen heute anhaben:

Kommentare:

  1. Sehr schönes bürotaugliches Outfit! Die Passform sowohl von der Hose als auch der Bluse sind einfach perfekt!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die Passform von der Hose finde ich auch perfekt, die von der Bluse aber nicht, meiner Meinung nach, und ich denke schon drüber nach sie zu wiederholen und dabei zu verbessern. ;-)

      Löschen
  2. Hach - in den Blüschen habe ich mich verliebt!! Hosennäherinnen bewundere ich sehr - obwohl ich selbst schon zwei, drei gut sitzende Hosen genäht habe... es macht mir nicht so viel Spaß!
    Ich hoffe, dass du gegen späteren VOrmittag den Pulli ausziehen kannst um dein Blüschen zeigen zu können!!! Und nicht nur deshalb... genießen wir den schönen Spätsommer!

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke!
      Seit ich mit dem Rad zur Arbeit fahre genieße ich die Jahreszeiten mehr denn je. Leider hatte ich heute Morgen meine Kamera vergessen... ich wollte eigentlich noch ein paar Fotos machen vom Weg. Ich sehe morgens Rehe und Hasen und so weiter... . :-)

      Löschen
  3. Find ich auch, sehr gute Passform und ich mag die (die,der,das,grr!) Farbe.

    LG,Ingeborg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr!

      Liebe Grüße
      Immi

      Ps: Ich mag deinen Avatar!

      Löschen
  4. Ich finde auch, dass diese Hose sehr gut an dir aussieht und mir gefällt auch der helle Grauton des Stoffes. Gute Entscheidung, dass du die Hosenbeine für Absatzschuhe so lang gelassen hast. Es gibt für mich nichts fürchterlicheres, als zu kurz geratene Hosenbeine. Und umklappen für den Freizeitlook ist eh lässig.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau!! Das mit den zu kurz geratenen Hosenlängen meine ich.
      Danke für deinen Kommentar! :-)

      Löschen
  5. Habe die Hose schon bei dem swap-plan bewundert. Aus der "Nãhe" ist sie wirklich perfekt. Das gesamte Outfit sehr stimmig. Ich denke du könntest auch auf dieser Basis den swap aufbauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe richtig Lust auf den SWAP mittlerweile... mal sehen wie ich ihn weiter entwickle (muss zugeben das meine bisher gezeigten Pläne noch ausbaufähig sind.) Den Hosenschnitt werde ich aber auf jeden Fall dabeihaben.

      Löschen
  6. Wie hast du es geschafft sich beim MMM als erste zu verlinken :)
    Der Hosenschnitt ist wirklich sehr gut und steht dir ausgezeichnet. Interessant ist, dass der gleiche Schnitt ein bisschen anders wirkt, wenn man unterschiedliche Stoffe verwendet (die zwei Hosen in deinem Extrapost).
    Noch eine Anmerkung zu dem Extrapost: Wusstest du, dass Feedly einen Bug hat (ich hoffe, dass wird sich bald ändern!) und alle Änderungen, die später, nachdem ein Post zum ersten Mal veröffentlicht wird (egal ob absichtlich oder versehentlich) gemacht werden, sind nicht sichtbar. So kann ich in Feedly deine erste, deutsche Version des Posts lesen :).
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yvonne,
      du weisst doch: Nur der frühe Vogel fängt den Wurm! :-)
      Das mit dem Programmfehler bei Feedly wusste ich nicht. Aber mich stört es bei Google-Reader dass gelöschte Posts in der Google-Suche doch immer wieder auftauchen. Na ja... ich bin ein bisschen ein Chaot beim Posten, da macht es nichts, wenn die Funktionen auch ein bisschen chaotisch sind.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  7. Sehr schicke Hose !! Ich brauche für den Herbst unbedingt ein paar Hosen, habe gesehen daß in der Oktober-Burda einige drin sein werden. Dann begebe ich mich bestimmt wieder zu dir um ein paar Schnittanpassungsdinger nachzulesen. Und vielleicht schaffe ich es ja sogar ein bisschen mitzuswapen !
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe so Lust auf das rote Kostüm aus der August Burda! Das von der Titelseite meine ich. Werde glaube ich am Wochenende Proben machen. Bin auch gespannt auf die Hose, die an mir sicher nicht so aussehen wird wie an dem Model. Was den SWAP angeht: "ein bisschen mitswapen", das hört sich gut an! :-)

      Löschen
  8. Die Hose finde ich auch richtig klasse, mir gefällt besonders die etwas elegantere Kombination. Von Cecil hatte ich auch schon ein paar gut sitzende Hosen. Auf die Idee den Schnitt abzunehmen bin ich allerdings nicht gekommen. Ich bin auch gerade noch am Überlegen, ob ich am SWAP teilnehmen soll. Habe gerade eine ziemlich unproduktive Phase und vielleicht könnte mich der SWAP da herausreißen.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich muss gestehen, wenn ich von Schnitt abnehmen spreche, dann meine ich in der Regel, dass ich das Original zerschnitten habe. Ich bin viel zu ungedulig um irgendwelche Nähte aufzupulen oder um umständliche Techniken beim Schnitte abnehmen anzuwenden. Stattdesssen schneide ich schön knapp mit der Schere an der Naht lang, und lege die zerschnittenen Teile dann flach auf den Tisch mit Seidenpapier drunter und zeichne sie nach.
      Mach mal mit beim SWAP! Du gehörst ja sozusagen zu der Beginner-Truppe und kannst wie wir versuchen,vergleichweise entspannter an die Sache heranzugehen als letztes Jahr.

      Löschen
  9. Ein tolles Outfit. Die Hose gefällt mir sehr gut. Ich bin noch auch der Suche nach dem passenden Hosenschnitt für mich.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe auch lange gesucht bzw. gearbeitet um meinen Schnitt hinzukriegen, aber es hat sich gelohnt. Zum Beispiel konnte ich niemals zuvor eine Hose die auf der Hüfte sitzt ohne Gürtel tragen. Es ist jetzt so bequem. :-)

      Löschen
  10. Liebe Immi,
    der Plan der perfekten Hose ist realisiert. Die Passform dieser Hose ist großartig. Gut siehst da aus.
    Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Meinst du mein Plan ist erfüllt? Kann ich gar nicht glauben! ;-)

      Löschen
  11. Bluse und Hose passen wirklich gut zusammen! Den Pulli hast Du sicher nur in der Frühe gebraucht, jetzt wo der Sommer nochmal da ist.
    Genieße die schönen Tage!
    LG
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich bin ein Frostködel... habe den Pullover den ganzen Tag angehabt. ;-)

      Löschen
  12. Wirklich schön dein Outfit! Das gefällt mir super und sitzt perfekt! Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Habe gerade deinen Tauschblog entdeckt, den kannte ich noch gar nicht. Es ist unglaublich wieviele tolle Nähblogs es mittlerweile gibt, ich glaube da kann keiner mehr den Überblick behalten.


      Löschen
  13. Klasse, Immi, das ist wirklich DIE Hose für dich!
    Ich finde übrigens, du machst in Hosen auch mit flachen Schuhen eine gute Figur - da braucht es die hohen Absätze wegen der lange-Beine-Optik gar nicht.
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht? Ich weiss selbst gar nicht wo die langen Beine herkommen! Muss doch irgendwie am Schnitt liegen.

      Liebe Grüße
      Immi

      Ps: Ich kriege immer mehr Probleme mit den Füßen und muss gucken, welche ich überhaupt noch tragen kann udn wo ich die dicken Einlagen noch reinlegen kann.

      Löschen
  14. Ui...... das ist für mich deine schönste Hose!! Steht dir so gut. Ist auch ganz mein STil, deshalb gefällt sie mir so gut :-)
    schönen Abend wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass die diese Hose an mir gut gefällt! Du kannst solche geraden etwas weiteren Hosenbeine ja auch sehr gut tragen, weil du gross (noch viel grösser als ich) bist. :)

      Löschen
  15. Die Passform find ich auch super...ich knibbel auch gerade an der perfekten Hose und hofe, ich hab sie jetzt gefunden. :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Glück für deine Hose!

      Löschen
  16. Superchic, deine Hose. Sitzt wirklich perfekt! Und alles von Kaufkleidung abgenommen.
    Chapeau, Respekt!
    Das inspiriert und motiviert mich auch .
    Viel Spaß damit und liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beide Teile von Kaufkleidung abgenommen sind ist mir erst beim Posten aufgefallen. Kaufkleidung abnehmen, vorausgesetzt man hat was das toll ist, ist immer eine sehr lohnende Sache, denn man hat konkrete Vorstellungen vom zu nähenden Modell und hat ja praktisch auch schon die Probe fertig und die Verarbeitung kann man sich obendrein auch noch abgucken.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen