"

Sonntag, 22. September 2013

Kostüm-Sew-Along 2013: Teil 2

Kennt ihr das auch, dass ihr manchmal  einen Post 'erledigen' wollt und euch fällt einfach gar nichts ein was ihr texten könntet? Heute bin ich einfach nicht gesprächig.

Meine Hose ist fertig:


Die Bluse die ich hier zu der Hose trage ist gekauft im Seconhand-Laden, schon vor c.a. 10 Jahren.


Schöne und aussagefähige Fotos von schwarzer Kleidung zu machen finde ich extrem schwierig.


Wie ich gesehen habe habe ganz viele Teilnehmer des KSA heute ihre Jacken als 'work in progress' vorgestellt. Sehr interssant zu verfolgen wie die Jacken enstehen. Ich finde es sind wirklich tolle Modelle dabei...
...seht selbst:


Kommentare:

  1. Hey, die Hose möchte ich auch noch nähen. Wie sieht es denn mit Passformänderungen aus? Musstest du da was machen?

    Dir steht deine Hose fanatastisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe am Schnitt Veränderungen vorgenommen für mich. Werde darüber noche eine Extra Post unter dem 'Pants Muslin' Label machen. Die Hose ist von der Schnittaufstellunng auf jeden Fall sehr gerade. Bin gespannt wie sie an dir sitzt! Bestimmt schon gleich ganz gut! :)

      Löschen
  2. Die Hose ist wunderschön und steht dir ausgezeichnet. Und die Fotos sind auch ganz toll, sehr stimmungsvoll!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass deine Fotos immer schöner werden! Die Hose sieht super aus und das Oberteil hat genau die richtige Länge (die Kombination ist bestimmt nicht unelegant ;)).
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf einmal kann ich alle diese Oberteile die für eine enge Hose zu kurz waren wieder anziehen - in diesem Sinne, die Hose ist wirklich ein 'Missing Link'. Aber elegant... na ja... spätestens wenn ich meine schwarzen Puma Turnschuhe dazu anziehe gar nicht mehr. ;)

      Löschen
  4. Boahhh Immi ! Das ist DEINE Hose ! Du weisst , dass ich Hosen nicht unbedingt liebe , aber diese überzeugt mich auf der ganzen Linie ! Suuuuper
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deinen netten Kommentar! :)

      Zum Thema Hosen oder Kleider: Könnte sein, dass es auch im Besonderen mit meiner persönlichen Lebenssituation zu tun hat, dass ich nicht gern Kleider trage. Es hat bei mir etwas damit zu tun, wie die Männer mich sehen wenn ich 'Röcke' trage. Es gab da jüngst wieder ein - sagen wir mal - störendes Erlebnis. Abgesehen davon war der Gipfel bisher (während meines Mittagsspaziergangs),dass ein Autofahrer die Scheibe heruntergedreht hat um mich kurz zu fragen, ob ich einsteigen wolle.

      Löschen
  5. Sehr schön ist Deine Hose geworden. Ich werde wohl auch mit der Hose anfangen, denn ich habe am Freitag alle Hosenschnitte nochmal verglichen und es wird bei mir wohl auch Deine Hose werden. Hast Du auf die Paspeltaschen verzichtet? Es sieht so aus?
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Paspeltaschen fehlen, ich war zu faul. ;) Muss aber zugeben, sie würden den Look der Hose noch aufwerten.

      Löschen
  6. Wow....... genau, ich finde auch das ist DEINE Hose.
    Toll.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Hose ist ähnlich der grauen Wollhose die ich zuvor gemacht habe, also ein Schnitt mit geradem Bein und nur hinten zwei Abnäher. Trotzdem sind die Linien bei beiden Hosen verschieden... ich werde dazu noch was posten. Aber auf jeden Fall stehen mir diese Art Hosen ganz gut - Dankeschön!

      Löschen
  7. Die Hose sitz super, ich verfolge deine Hosenaktion schon ne Weile mit einem sehnsüchtigem Auge und nehm mir vor ganz dringend mal wieder einen passenden Hosenschnitt für mich zu machen. Ich fühl mich motiviert.

    LG
    Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hosen passend machen ist und bleibt sehr schwierig. Obwohl ich meinen Trick für mich raus habe, ist es immer noch einige Stunden Arbeit einen Hosenschnitt für mich gut anzupassen. Aber du weisst das warhscheinlich selbst und ich erzähle dir gar nichts Neues. ;-)

      Löschen
  8. Whow, ich bin schwer beeindruckt, sogar mit Bügelfalten. Ich mag sehr gerne Hosen mit einem weiten Bein.
    Deine sitzt perfekt und auch die Länge stimmt. Wäre genau meins.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ich frage mich übrigens wie ich die Bügelfalte nach der Wäsche wieder finde. Macht man sich da einen kleine Faden vorher, oder so - keine Ahnung.

      Löschen
  9. Schicke Hose, liebe Immi! Und für schwarzen Stoff sind die Fotos sehr aussagefähig. Und hübsch gemacht!
    Eine schwarze Hose ist ja auf den ersten Blick unspektakulär, aber sie ist sicherlich sehr gut zu kombinieren. Aber Radfahren ist eher nicht angesagt, oder?

    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch Radfahren geht super mit der Hose (die Wolle hat ja auch Stretchanteil). Allerdings bin ich für meinen Weg zur Arbeit jetzt dazu übergegangen Sportfunktionssachen anzuziehen und auf der Arbeit ziehe ich mich dann um.

      Löschen
  10. Gerade geschnittene Hosen sind mir die liebsten und Deine gefällt mir grossartig, sehr chic und elegant!
    Ich habe auch endlich mal wieder eine Hose auf dem Plan- auch gerade geschnitten, die von "Zwischenmass". Mal sehen, wie die Passform da ist.

    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - da bin ich auch gespannt wie die Passform bei deiner Zwischenmass-Hose sein wird. So sehr viel kann da ja eigentlich nicht schiefgehen. Meine Hose von Pattern Maker die ja auch nach persönlichen Massen konstruiert ist war bisher die Beste von allen bei der ersten Probe.

      Löschen
  11. Jetzt scheinst du es aber raus zu haben, wie eine Hose für dich funktioniert. Toll geworden und Schwarz wirkt auch immer elegant.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Jepp - ich habe es jetzt wirklich raus, wie ich die Hosenschnitte für mich hinbekomme. Jedenfalls solche Schnitte ohne Bundfalten und anderen Extras. Es ist aber immer noch viel Arbeit für mich eine Hose schön passend zu bekommen.

      Löschen
  12. Deine Bilder sowie deine Hose gefallen mir ausgesprochen gut.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  13. Toll, einfach perfekt! Du steckst viel Arbeit hinein, aber es lohnt sich. Bin ganz begeisert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau: Viel Arbeit ist das mit den Hosen aber es lohnt sich . Vor allen Dingen merke ich dass die Hosen die ich richtig gut angepasst habe so bequem sind. Man spürt es halt ob es passt oder nicht.
      Danke für deinen lieben Kommentar! :)

      Löschen
  14. Die Hose sieht super aus und passt auch perfekt! Gratulation!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    was für eine tolle Hose. Ich weiß, es haben schon so viele gesagt, aber ich muss es nochmal erwähnen.
    Echt toll. Und just hab ich ganz tollen Stoff in meinem Schrank gefunden. Der würde perfekt passen. Ganz leichter Wollstoff. Bisher habe ich mich nicht an Hosen getraut, aber ich spiele immer wieder mit dem Gedanken.
    Im Zuge meiner Umgestaltung der Garderobe habe ich mit meiner Freundin schonmal drüber gesprochen, dass auch so eine Hose sehr toll aussehen würde. Oh ich werde nervös. So viele schöne Sachen zu nähen.

    Von deinen Hosen bin ich immer sehr angetan. Könnten uneingeschränkt in meinen Kleiderschrank passen, aber dann hätte ich ja noch weniger Oberteile dazu ;-) Wieder was für das SWAP
    Ich selber trage meist im Sommer Hosen und zur Stiefelzeit Röcke/Kleider. Und ich muss zugeben, dass mir komische Kommentare und blöde Bemerkungen bisher fremd sind. Aber es stimmt, Männer sehen einen in Röcken/Kleidern anders als in Hosen.

    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
  16. Hi Dana,
    wenn du dir eine Hose nähen möchtest, dann kann ich dir diesen Schnitt sehr empfehlen. Guck mal den Link oben der zu der russischen Burda Seite führt,... wenn du herunterscrollst kannst du die fertigen Verisonen der Russinnen sehen.
    Zum Thema Männer: Einmal, ich trug ein Kleid, hatte ich einen Zettel an der Windschutzscheibe meines alten Corsa von einem Mann der mich beim aussteigen beobachtet hat (ist mir hinterher eingefallen)... auf dem Zettel stand seine Handy Nummer und dass er mich toll findet und dass ich ihn doch zurückrufen soll. Er hatte seinen kurzen Text auf die Rückseite einer Auftragsliste mit Artikelnummern geschrieben... also war das wohl ein Vertreter der sich ein schönes WE machen wollte!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank :-) Ich hab schon geschaut. Hola die Waldfee. Super schick. Ich behalten den Schnitt auf jeden Fall im Auge. Denke ich muss im Fall der Fälle zumindest am Oberschenkel anpassen, bin da bissli stärker.
      Meinst du das ich die Hose auch als erste Hose überhaupt nähen kann? Oder sollte ich vorher mit einer anderen üben?

      Oha, das mit dem Typen ist echt krass. Sowas geht gar nicht.
      Mir fällt gerade ein, auf Arbeit hat mich mal einer der Werker ständig blöd von der Seite angemacht, weil ich Kleid und Stiefel an hatte. Den hab ich nach paar mal so zusammen gefalltet, dass selbst die umstehenden Mitarbeiter betreten zu Boden geschaut haben. Seitdem kam kein Mucks mehr.
      Aber auf der Straße geht das natürlich nicht. Ist echt ein Unding, was sich manche Männer erlauben.

      Löschen
    2. Der Schnitt ist für eine erste Hose perfekt. Aber du solltest eine Probe machen, allein schon wegen der Taillenlinie, also damit du checken kannst wo du das Bündchen haben möchtest. Ich habe meinenn Bund übrigens 6,5 cm breit gemacht, weil ich es mag wenn ich in der Taille einen schön festen Abschluss habe.

      Löschen
  17. Du siehst grossartig in dieser Kombination aus. Kein Wunder, dass die Autos für dich anhalten ,-) :mrgreen: (Ja, ja , ich weiss - das war ja für den Rock...)
    LG, Berry

    AntwortenLöschen
  18. ich kann mich noch daran erinnern, dass Du mal gesagt hast: Dir stehen "Schlammfarben". Habe ich es richtig im Kopf? Oder hast Du es anders bezeichnet? Ich denke: klare Farbe wie Schwarz, Rot, Weiss stehen Dir vieeeel besser. In diesem Outfit wirkst Du mhh wie kann ich es beschreiben ... sehr energisch und erfrischend. Das wird ein tolles Kostüm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, mir stehen eher gedecktere Farben mit warmen Untertönen, also auch Schlammtöne. Meinst du echt mir stehen auch klare Farben? Ich weiss ja nicht... . Energisch und frisch hört sich aber durchaus postiv an. ;)

      Löschen
  19. IMMI!!! Die Hose ist umwerfend!! Ich bin restlos begeistert.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Mensch - Dankeschön für deinen lieben Kommentar! :) Die Hose nähen geht ja eigentlich schnell... .aber vor der Jacke habe ich ordenltich Respekt, wobei ich mich nun langsam nicht mehr darvor drücken kann.

      Löschen