"

Sonntag, 8. September 2013

Kostüm-Sew-Along 2013: Teil 1


Ja, ich mache auch mit beim Kostüm-Sew-Along den Catherine auf dem MMM-Blog organisiert.
Ich möchte mir gern das Kostüm aus der August Burda nähen (Burdastyle 8/2013 # Hose118 C u. Jacke 106 A.)  Stoff habe ich leider noch gar keinen aber ich bin fest enstschlossen das Kostüm aus einem schwarzen Wollstoff zu nähen. Die schwarze Hose stellt für mich auf jeden Fall einen 'Missing Link' da, den ich auch im Rahmen unseres Herbst SWAP's nähe.

An diesem Wochenende war ich schon fleissig und habe mich um den Hosenschnitt gekümmert.


Leider habe ich keine schönen Bilder für euch und ich habe auch keine Lust mehr andauernd meinen karierten 'Hinteransicht' zu posten. Aber hier trotzdem ein Foto das zeigt, wie der Burda Hosensschnitt an mir aussieht: Wie immer gibt es viel 'Bagginess in the back' also  Falten und Schrägzüge.


Meine Proben stecke ich mittlerweile am liebsten mit Sichherheitsnadeln zusammen. Das erscheint mir so wunderbar praktisch.


Was die Jacke angeht, auf die freue ich mich sehr, aber ich habe auch ein bisschen Angst, dass ich sie nicht gut hinbekomme oder dass es wieder mal eine halbe Ewigkeit dauert bis ich sie fertiggestellt habe. Es ist schon sehr lange her dass ich mir eine Jacke genäht habe. Ich weiss gar nicht mehr wie das geht mit der Einlage und so. Wäre auch nicht schlecht wenn ich den ein oder anderen Tipp hier beim Sew-Along bekäme. Hoffnung besteht,  denn es nähen sich wohl noch einige andere KSA-Teilnehmende ebenfalls genau diese Jacke aus der August 2013 Burda.

Dann mal hier entlang: 

Kommentare:

  1. Hey du,

    ich nähe das Kostüm auch und wollte dich fragen, wie denn die Hose von der Größe her ausfällt? Immerhin hast du schon eine Probehose ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Saretta,
      die Größe der Hose fällt ganz normal aus. Ich habe einen Hüftumfang von 106cm und habe die Größe 44 gewählt und das ist o.k.. Der Schnitt ist meines Erachtens recht gut. Dass eine Fertigschnitt Hose bei mir gleich passt, das kann ich nicht erwarten dafür habe ich eine zu stark abweichende Figur.

      Löschen
    2. Danke, dann probiere ich auch meine normale Größe und schaue mal, wies passt....

      Löschen
  2. Oh, da werde ich mal gut aufpassen. Diese Jacke hat es mir auch angetan - ich finde die Kragenlösung total schick. Und dass es eine explizite Nähanleitung gibt ist für mich auch sehr sinnvoll... Ich kann gut verstehen, dass diese Jacke hier gleich mehrfach genäht wird!
    Planst du auch, den Einsatz irgendwie abzusetzen? Glänzend oder so?
    Ich bin sehr gespannt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ja, die Jacke springt einen irgendwie an. Mir fällt auf, dass bei dieser Kostüm- Nähaktion fast nur Kurzjacken genäht werden. Was den Einsatz betrifft: Nein ich möchte nichts absetzen, sondern die Version des roten Kostüms aus dem Magazin machen, nur in schwarz halt. Kann mir keine 'Spielereien' leisten weil ich DRINGEND Basics brauche, echt nichts mehr anzuziehen habe.

      Löschen
  3. Sehr schöner Kostüm-Schnitt, den auch viele für den Sew-Along ausgewählt haben (vielleicht auch deswegen, weil das Schnittmuster in einer der letzten Burda-Ausgaben war). Die Jacke ist sehr kurz, da muss man sich Gedanken machen, welche Oberteile, und wie getragen, dazu passen würden – schöne Aufgabe für den SWAP :)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,
      genauso wie du habe ich auch schon gedacht: Werde mir von der Jacke eine Probe machen und unbedingt prüfen wie ich die Länge brauche/möchte während ich meine vorhandenen Oberteile dazu probiere.
      Ps.: Ich freue mich auf den SWAP, habe meine Pläne schon wieder ein bisschen geändert.

      Löschen
  4. Der Jackenschnitt gefällt mir auch so gut! Diese Hose wird Dir auch gut stehen, der Schnitt ist so typisch "Deins". Dieser Sewalong ist bestimmt interessant, aber noch einen sewalong neben dem SWAP traue ich mir nicht zu. Wie schaffst Du das alles??
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich mache den Kostüm Sew Along doch nicht extra! Das Kostüm plane ich doch sowieso für den SWAP zu nähen. KSA und SWAP laufen für mich also sozusagen simultan. :-)
      Und mach dir bitte, bitte keinen Stress mti dem SWAP! Das wäre dann genau der Fehler den wir im letzten Jahr gemacht haben. Diesmal läuft es bei mir unter dem Motto 'weniger ist mehr'. 3 Teile bis Ende November... mehr plane ich gar nicht.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  5. Hallo Immi,
    ich verfolge Deinen Blog schon länger und bewundere Deine Hosenanpassungen. Bin mal gespannt auf das Ergebnis. Beide Schnitte, Jacke und Hose, sehen jedenfalls klasse aus und ich bin mir sicher, Du bekommst das hin.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Great pants! Kisses dear.
    http://www.solaanteelespejo.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen