"

Sonntag, 20. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along: Teil 2 Stoffwahl




To my english readers:
This post concerns to the Christmas dress Sew Along initiated by Catherine.





Grrrr... ich weiß wirklcih nicht welchen Stoff ich nehmen könnte/sollte. Schätze ich werde doch noch einen kaufen müssen. :-(

Zur Erinnerung hier vorab nochmal mein Modell  (die Probe passt schon ), bzgl. des Ausschnitts und des Ärmels werde ich mir allerdings noch was überlegen, der Ärmel jedenfalls soll lang werden.


Habe alle für mein Modell in Frage kommenden Stoffe einmal auf meine Puppe drapiert das konkretisiert meine Vorstellung enorm.  Auch wenn ich in diesem Fall leider feststellen muss, dass meine nun geöffneten Augen  nicht das sehen was ich mir vage erhofft hatte. ;-) Seht selbst:




 Der Stoff links ist ein Jersey den ich sehr schön finde.  Er ist recht dünn das Muster ist teils beflockt und er ist nur querelastisch und bestimmt kein Kaugummi-Jersey. Eigentlich dachte ich den für das Oma-Kleid (ihr erinnert euch... siehe vorheriger Post.)
Rechts seht ihr meinen Schatz - einen Merino Wolljersey den ich ursprünglich für ein anderes Projekt gekauft habe. Es ist eine super Qualität von ExtremTextil... aber für dieses Modell nicht geeignet, wohl eher für ein Top oder ein Wickelkleid...
und auch dafür ist er seeeeehr rot.

... und dann wären da noch diese beiden Stoffe:


Links ist ein feines Wolltuch. Würde gerade für das Kleid mit langem Arm reichen, aber der Streifen stört irgendwie, oder?
Rechts ist ein dicker Viskose Stretch, den ich schon fest für das 'Old School' Kleid geplant hatte, nach dem Drapieren ist mir aber sofort klar geworden dass der viel zu dick ist und besser geeignet für einen engen Rock.
---
So - und wer nennt mir nun einen Link zu einem Stoff in irgendeinem Shop??? Ich glaub ich muss doch noch kaufen! :-(

Kommentare:

  1. Ich deNke dass dein Kleid sehr schoen in Spitze aussehen wuerde - nicht billig und viel Arbeit aber einmalig und schoen! Die letzten zwei Optionen waren weniger festlich - und zu Weihnachten wollen wir doch einzigartig aussehen, oder? Ich glaube my-stoffe.de hat gute auswahl...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee an der "Püppi"zu dekorieren. Jetzt habe ich aber Respekt, denn ich habe mir auch schon einen Wollstoff gekauft, wenn das man kein Fehler war! Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Drapieren an der Puppe finde ich genial - aber da konnte ich ja auch nciht drauf kommen, weil ich keine Puppe habe.

    Ich finde, du musst Stoff kaufen gehen. Du Arme :-) Keiner der Stoffe ist wirklich genial. Ich würde nach einem Stoff mit Elasthan-Anteil schauen, aber keinen Jersey für das Kleid. Ansonsten finde ich es so, wie es in der Ottobre ist, sehr schön, kann mir aber auch vorstellen, dass es mit gemustertem Stoff funktioniert - wenn es nicht gerade Streifen sind.

    AntwortenLöschen
  4. Also den Wollstoffmit den Streifen könnte ich mir schon gut vorstellen. Von den Strickstoffen würde ich eher abraten, aber den gestreiften kannst Du als "Notlösung" meiner Meinung nach, gut im Hinterkopf behalten.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Der "Oma-Stoff" ist wirklich sehr schön, der braune gestreifte gefällt mir auch. Die Streifen stören meiner Meinung nach nicht. Der graue sieht aus wie ein Mantelstoff und der rote ist extrem rot. Ich versuche gerade mir vorzustellen, wie Du in dem Ottobre-Blümchenkleid aussehen würdest - und ich finde, Du hast nichts Omahaftes an Dir: Du bist groß, hast eine gute Figur und siehst noch recht jung aus und bewegst Dich sicher nicht wie eine Oma ;). Aber entscheiden musst Du selbst!

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt der 3. Stoff auch sehr gut. Die Streifen stören gar nicht.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. @Alle: Ihr seid toll! Danke für eure Meinungen. Ihr helft mir gerade dabei, KEIN Geld für einen Stoff auszugeben! @Strickmeise: O.k.- ich mache die 'Oma', aber ohne Kräusel am Bauch - danke dir fürs Mut machen. @Meike: Du hast Recht dass kein Stoff wirklich genial ist... wenn meine Notlösungen nix werden, dann kaufe ich den genialen Stoff.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Steifen Stoff eigentlich ganz schön, passt sehr gut zu dem Schnitt. Welches der Modelle du magst kannst du ja während dem Nähen entscheiden. Oma ohne Kräusel ist eine gute Idee.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Den Streifenstoff mag ich auch für Dein Kleid . Und falls Du doch kaufen musst : die Gabardine für mein Kleid wär auch schön für Deinen Schnitt (gibt's auch in ziemlich vielen Farben )
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  10. @Dodo: Genau das habe ich auch schon gedacht. Hast du den Link vielleicht für mich???

    AntwortenLöschen
  11. Auch wenn ich hier total gegen den Strom schwimme: ich finde den Streifenstoff total gut zum Old-School-Kleid! Das unterstützt die Strenge, sowas mag ich! :-)
    Aber wie auch immer Du Dich entscheidest: es wird mit Sicherheit klasse!

    Lieben gruß
    Natalie

    PS: Tolle Idee, so die Stoffe zu drapieren, das hilft gut bei Entscheidungen! Ich brauche eine Puppe, ich brauche eine Puppe, ich brauche eine Puppe....

    AntwortenLöschen
  12. http://www.stoffe.de/e-vendo.php?shop=fabfab&SessionId=&a=ff_search&SearchStr=garbadine&fhwg=..Stoffe..
    Ein Link wurde gewünscht (ich liebe Links;-)
    Ansonsten gehe ich auch eher in Richtung des gestreiften, aber das entspricht eher meinem Typ und meinem Stil. Allerdings finde ich es auch peppig, strenge klassische Schnitte durch witzige Stoffe aufzulockern, wobei ich es immer nur klasse bei anderen finde und nicht an mir...
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde wohl den bunten Jersey für Weihnachten nehmen und einige der Blumen auf dem fertigen Kleid mit Pailletten und Hotfix-Strass "ausmahlen".
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  14. Also wenn ich mich nur zwischen den vier Stoffen entscheiden müsste, würde ich auch den mit Streifen wählen. Ich Ansonsten habe ich spontan auch wie Dodo an den Gabardine von Der Rote Faden gedacht.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  15. http://www.stoffe.de/Stoffe/Bekleidungsstoffe/Anzugstoffe-Kostuemstoffe/Reduzierte-Anzugstoffe-Kostuemstoffe/Wool-Linen-Panama-1.htm?shop=fabfab&SessionId=&a=article&ProdNr=15%5FC3%5F287&t=5&c=5793&p=5793

    Du willst Links? Hier hast Du einen ;-) Hab schnell mal bei stoffe.de geguckt und finde den so toll...wenn ich noch keinen hätte, wäre der gekauft :-)
    Aber wenn Du 'wool' bei Suche eingibst kommen noch ein paar interessante.
    Schliesse mich meinen Vorrednerinnen z.T. an, der mit den Streifen ist zumindest auf dem Foto nicht schlecht. Und Jersey würde ich glaub ich auch nicht nehmen, das könnte zu weich sein, mM.
    Boah, Du hast schon Probe genäht, Neid!!
    LG; Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Ja das ist schwierig,
    aber vielleicht ist der mit den Streifen gar nicht so schlecht?? Ich kann ihn mir vorstellen.
    LG.
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Am besten finde ich tendenziell den bunt gemusterten Stoff, obwohl er noch ein bißchen zu düster wirkt (und Jersey scheint ja eh nicht zu passen). Also doch noch was neues kaufen ?!
    Die zwei unteren Stoffe sind mir persönlich viel zu streng.
    Und du hast schon ein Probekleid - Wahnsinn! Sehr beneidenswert... LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe jetzt extra nicht die anderen Kommentare gelesen und würde für den Streifenstoff plädieren, denn kann ich mir eigentlich recht gut vorstellen, den finde ich schön für das Kleid und alles andere als eine Notlösung.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  19. Oh, vielen dank für deinen Kommentar, leider bin ich ein schlechter Blogger, ich bin noch in der Lernphase:-(( und hatte versehentlich alles wieder gelöscht. Danke auch für den Tip , habe mir die `Burda Russinnen´gerne angeschaut.

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen